SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
VOGELKUNDLICHE FÜHRUNG

Mit dem Fernglas unterwegs... Vogelkunde im Bauernhofmuseum

Sonntag, 29. April 2018

"Was singt und fliegt denn da?"

Vogelkundliche Führung im Bauernhofmuseum

 

 

Unter dem Motto "Was singt und fliegt denn da?" veranstaltet der Landesbund für Vogelschutz (LBV) eine vogelkundliche Führung auf dem Gelände des Schwäbischen Bauernhofmuseums in Illerbeuren. Das weitläufige Gelände mit Gebäuden, Hecken und Bäumen bietet optimale Bedingungen für eine vogelkundliche Führung. Viele einheimische Vogelarten sind dort zu hören und zu sehen. Die Leitung hat Georg Frehner.

Festes Schuhwerk und warme Kleidung wird empfohlen. Nach Möglichkeit sollte auch ein Fernglas mitgebracht werden.

Teffpunkt: 7.00 Uhr am Museumseingang Dauer: circa 90 Minuten

Die Führung ist kostenfrei, nur der Museumseintritt ist zu zahlen.

 

Eine Veranstaltung vom Landesbund für Vogelschutz (LBV)

Foto: Grünling, LBV/Oscar Klose




Zur Information für Schulklassen: Das Museum bietet auch zwei naturkundliche museumspädagogische Programme für Kindergarten- und Schulgruppen an: „Auf die Wiese, fertig, los!“ Naturbeobachtungen im Bauernhofmuseum und „Kommt ein Vogel geflogen“ Vogelkunde im Museumsdorf.