SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
GÖPELHAUS

5 Göpelhaus

Herkunft:

Der Göpel im Gebäude stammt aus Maransen in Südtirol, Italien

Der Göpel ist ein Antriebsgerät für Maschinen. Die Kraft bringen angespannte Pferde oder Ochsen auf. Der Göpel stammt aus der Zeit um 1800, das Göpelhaus selbst wurde 1972 im Zuge der Göpelaufstellung unter Verwendung von Baumaterial eines alten Göpelhauses neu errichtet.

Einrichtung:
Göpel aus dem frühen 19. Jahrhundert und Trimmel (Lastenaufzug) von 1748.

zurück | weiter | Altes Museumsdorf | Übersichtsplan