SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
PRESSE

Fr. 28.07.17

Großes Kinderfest im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren läutet die Sommerferien ein

Kronburg-Illerbeuren. Am Sonntag, den 6. August 2017, geht es im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren (Lkr. Unterallgäu) bunt zu, denn die Sommerferien haben begonnen. Schwabens Freilichtmuseum bietet passend zum Ferienbeginn jede Menge Familienaktionen an.

 Attraktion in luftiger Höhe – das SeiltanzTheater „Luftgaukler“Als besondere Attraktion tritt dieses Jahr das SeiltanzTheater „Luftgaukler“ aus dem hessischen Burkhards auf. Aus dem Zusammenspiel ihrer märchenhaften Geschichte, der bunten Kostüme, akrobatischen Darbietung sowie der musikalischen Untermalung entsteht eine zauberhafte Aufführung. Ihr komödiantisches Spiel auf dünnem Drahtseil begeistert große und kleine Zuschauer, die nach der Vorstellung und unter der Anleitung der Seiltänzer einmal selbst ausprobieren können, wie schwierig diese Kunst zu erlernen ist. Programm zum Ausprobieren, Toben und WetteifernZwischen 11 und 17 Uhr können sich die jüngsten Museumsbesucher an den vielseitigen Spiel- und Bastelstationen kreativ ausprobieren oder ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Für jeden ist etwas dabei: Es kann gehämmert, genäht und getöpfert werden.  Kinder gegen Eltern: Alte Kinderspiele wie zu Omas Zeiten laden zum Wettstreit ein. Der wortwörtliche Höhepunkt ist ein Kletterbaum: Er wird mit Laugenringen und süßen Kleinigkeiten bestückt, die es herunterzuholen gilt.  "Wasser marsch" heißt es beim Angebot der Freiwilligen Feuerwehr Illerbeuren. Selber einmal Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau sein und einen Brand löschen – hier kann man es ausprobieren. Wer möchte, kann sich darin üben, den berühmten Apfel Wilhelm Tells mit dem Bogen abzuschießen.

Wer eine Pause braucht, ist bei den Bewirtungsstationen im Gelände und den Museumsgasthäusern „Gromerhof“ und der Torfwirtschaft „Otto Hamp“ genau richtig. Auch auf ein leckeres Bauernhof-Eis sowie süße oder herzhafte Crêpes dürfen sich die Kinder freuen. Außerdem pendelt eine Kutsche im Gelände zwischen dem Altem Museumsdorf und der Brotzeitwirtschaft "Torfwirtschaft Otto Hamp".

Sommerferienprogramm

Auch in diesem Jahr lädt das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren zu zahlreichen Aktionen während der Sommerferien ein. Sie finden immer mittwochs und freitags zwischen 12 und 16 Uhr statt. Das Mitmachen ist zu jeder Zeit, ohne vorherige Anmeldung, möglich. Zuzüglich zum Museumseintritt (Kinder bis 6 Jahre frei, bis 18 Jahre 1 Euro, Familienkarte ab 6,00 Euro) fällt ein kleiner Unkostenbeitrag zwischen 3 und 6 Euro an.

Dieses Jahr werden unter anderem Kissen aus der Wolle der museumseigenen Zaupelschafen gebastelt, Stofftaschen mit Blättern und Pflanzen bedruckt oder Kartoffeln mit dem Pferdepflug auf dem Feld geerntet und anschließend verwertet. Termine und genauere Information zu den Programmen finden Sie auf der Homepage des Bauernhofmuseums unter „Ferienprogramm“.


Honorarfreies Bildmaterial kann erfragt werden.


Kontakt Museum
Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren
Museumstraße 8 | 87758 Kronburg-Illerbeuren
Telefon: (0 83 94) 14 55 | Fax: (0 83 94) 14 54
info@bauernhofmuseum.de || www.bauernhofmuseum.de

Öffnungszeiten:

1. März bis 31. März 10–16 Uhr
1. April bis 15. Oktober 9–18 Uhr
16. Oktober bis 30. November 10–16 Uhr

Montags (außer an Feiertagen) und am Karfreitag geschlossen.

[Zurück|Neue Suche]