SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
WORINGER HÄUSLE

10 Woringer Häusle

Herkunft:

Woringen, Landkreis Unterallgäu

Erbaut:

1823

Gezeigter Bauzustand:

1930

Museale Nutzung seit:

1977

Standort im Museum:

Altes Museumsdorf

Das Gebäude war ein Austragshaus, in dem die Eltern des Bauern ihren Lebensabend verbrachten. Diese betrieben einen kleinen Handel, eine Hucke oder Hucklerei, wie man im Mittelalter einen Verkaufsplatz oder den Platz der Huckler nannte.

Haustyp und Konstruktion:
Das Gebäude ist ein zweistockiger Ständerbau in Fachwerk mit einem Sparrendach.

Einrichtung:
Mobiliar und Gegenstände der Zeit, Ladeneinrichtung

zurück | weiter | Altes Museumsdorf | Übersichtsplan