SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
SCHWÄBISCHES SCHÜTZENMUSEUM

14 Schwäbisches Schützenmuseum

Herkunft:

Illerbeuren, ursprünglicher Standort

Erbaut:

1722

Museale Nutzung seit:

1982

Standort im Museum:

Altes Museumsdorf

Dieses Gebäude beherbergte bis zum August 2014 das Schwäbische Schützenmuseum. Das Museum ist derzeit geschlossen; Objekte und Ausstellungsinhalte werden überarbeitet. Voraussichtliche Neueröffnung: 2016

Der Stadel gehörte einst zum nebenliegenden Pfarrhof Illerbeuren.

Haustyp und Konstruktion:
Der Massivbau ist aus Ziegelsteinen gemauert, das Dach ist ein Sparrendach.

Ausstellung:

zurück | weiter | Altes Museumsdorf | Übersichtsplan