SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
KEGELBAHN VOLKRATSHOFEN

27b Kegelbahn Volkratshofen

Herkunft:

Volkratshofen, Stadt Memmingen

Erbaut:

um 1920

Gezeigter Bauzustand:

um 1920

Museale Nutzung seit:

2002

Standort im Museum:

Baugruppe Torfwirtschaft

Freiluftkegelbahnen wie diese waren vom späten 19. bis weit ins 20. Jahrhundert ein wichtiger Bestandteil von Gasthäusern und Ausflugslokalen. Die Kegelbahn aus Volkratshofen bildet mit der nebenstehenden Torfwirtschaft (27a), dessen Kegelbahn nicht mehr zu gebrauchen war, ein Ensemble.

Haustyp und Konstruktion:
Die Kegelbahn ist ein Ständerbau mit Pfettendach. Das Dach ist, wie es für solche Bauten üblich war, mit Betonziegeln gedeckt.

Einrichtung:
Mobiliar und Gegenstände der Zeit

zurück | weiter | Baugruppe Torfwirtschaft | Übersichtsplan